Spannband-Fußgängerbrücke über Rogue River, Grants Pass, Oregon, USA
Spannband-Fußgängerbrücke über Rogue River, Grants Pass, Oregon, USA

 

                      Keine Hängebrücke  

          im Neckartal

 

Nach und nach verabschieden sich die Stadtverwaltung und der Investor von verschiedenen anfangs geäußerten Ideen:

  • die Brücke wird nicht als Hängebrücke im eigentlichen Sinne, sondern eher als sogenannte Spannbandbrücke verwirklicht (eigentlich war das schon immer der "Plan", das Ganze wurde nur als "längste Fußgänger- Hängebrücke" angepriesen): Sie wird zwei massive Pfeiler bekommen, die das Neckartal vollkommen bestimmen werden.
  • sie wird nicht den Turm mit der Innenstadt verbinden, sondern startet/endet 1,5 km vom Turm entfernt auf einer Fläche beim Seehof. Die Benutzer müssen durch das Wohngebiet Schafwasen geführt werden, wenn sie auch den Turm besuchen möchten. In der nun verteilten Informationsbroschüre ist dieser verkürzte Verlauf noch nicht eingearbeitet (s. Skizze zur geplanten Verkehrsführung). Dadurch erscheint auch der Weg zum Turm kürzer als er im Endeffekt sein wird.
  • a propos Turm: wie viele Tage wird er überhaupt und ab wann für die Öffentlichkeit geöffnet sein? Ist die Brücke tatsächlich die "logische Konsequenz" zum Turm oder doch ein zusätzliches Prestigeprojekt?

Auch bei unserer BI hat sich der Begriff Hängebrücke dermaßen verfestigt, dass wir ihn schlichtweg belassen, wohl wissend, dass da, wo "Hängebrücke" steht, selbstredend die "Spannbandbrücke" gemeint ist. Auch diese gilt es zu verhindern.

 

Wir haben ein neues Elfchen, es wurde uns von einem ehemaligen Rottweiler zugeschickt:

 

Stadtsilhouette
geschunden schon
durch schnöden Technikturm
Misshandelt nun durch Spannbandbrücke
Stilbruchpirouette

 

 

Verfasser ist 1956 geboren, aufgewachsen in Göllsdorf, wohnhaft in Rottweil, dann 11 Jahre Berlin, seither im Kreis Esslingen

 

Hängebrücke

Nein danke!

Wer profitiert davon?

Rottweil kann nur verlieren.

Verhindern!

 

Schreiben Sie uns Ihr Elfchen zur Hängebrücke. Wir würden es gerne an dieser Stelle veröffentlichen.

 

 

 

 

Das nächste Treffen der BI  findet in der Hochbrücke statt am

 

.....................................................